Thursday | 12.01.2023 | DE/BY | | ID: 34619

Verkehrskollaps nach 3-fach Crash - BMW gerät in Gegenverkehr und rammt zwei PKW´s - Fahrerin schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW ist es im morgendlichen Berufsverkehr bei Bergheim (Salzburger Flachgau) gekommen.

-----------
Nach etlichen schweren Verkehrsunfällen in den letzten Jahren wurde auf der wichtigen Pendler-Strecke in die Stadt Salzburg eine der ersten Sektion Control Radaranlagen verbaut. Um Verkehrsunfälle zu vermeiden wurde ebenfalls ist ein LKW Fahrverbot für Transitverkehr eingerichtet. Auf dieser Strecke zwischen Lamprechtshausen und der Stadt Salzburg passieren jeden Tag tausende Fahrzeuge und so ereignen sich trotzdem immer wieder schwere Verkehrsunfälle.
----------

Am heutigen Morgen ereignete sich gegen 6.45 Uhr ein folgenschwerer Unfall, der zu einem maximalen Verkehrskollaps führte.
Ein BMW welcher Stadtauswärts unterwegs war, geriet aus bislang völlig ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und rammte dort zwei PKW´s. Dabei wurde die Lenkerin eines der beiden Fahrzeuge in einem Mini schwer verletzt, sie musste vom Notarztteam noch am Unfallort intensivmedizinisch behandelt werden, bevor sie in den Schockraum des Unfallkrankenhauses Salzburg gebracht werden konnte. Der mutmaßliche Unfallverursacher erlitt Verletzungen unbestimmten Grad und wurde ebenfalls ins Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot zur Unfallstelle geeilt. Neben zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug waren auch 50 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Bergheim und Anthering zum Unfallort gekommen.
Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr.

Wegen des Unfalles musste die B156 zunächst total gesperrt werden und später konnte der Verkehr einspurig am Unfallort vorbeigeleitet werden. Dennoch bildete sich ein enormer Stau, der aus der Stadt Salzburg kommend bis zum Bahnhof zurückreiche sowie auf die Autobahn bei Bergheim Süd und durch den gesamten Ort Bergheim durch bis zur L101.
Der Verkehr aus Lamprechtshausen kommend staute sich bis nach Oberndorf zurück auf einer Länge von rund 7 Kilometern. Auch die Ausweichroute über Laufen und die B20 in Bayern war gerade im Ortszentrum von Laufen völlig überlastet.
Erst nach der Bergung der Unfallfahrzeuge und der Räumung der Unfallstelle normalisierte sich der Verkehr. Viele Pendler kamen bis zu 1,5 Stunden zu spät zur Arbeit, weil sie im Stau festsaßen.
Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 €

Die Polizei Bergheim ermittelt nun den Hergang des Unfalles.

Bilder

LiveU | VJ/EB-Team buchen

Dear colleagues, LiveU or MVP (MobileViewpoint) LiveUnit booking from Stuttgart - individually or with experienced camera-OP/VJ/EB team.

+49-711-4004-03-20
https://www.7aktuell.tv

Werbung
Jobs und Karriere bei 7aktuell

Professioneller Partner gesucht?
Du hast Interesse am Einstieg ins Nachrichten- und TV-Geschäft, möchtest Dich weiterentwickeln oder bist erfahrenen Videojournalist und auf der Suche nach dem genialen Partner für die TOP Vermarktung Deiner Themen?

Dann melde Dich bei uns!

Aktuell suchen wir:
Videojournalisten, TV-Redakteure, Video-Cutter, Praktikanten, Werkstudenten (m/w/d)

JETZT BEWERBEN

Das ist 7aktuell

7aktuell ist die führende professionelle Video- und Foto-Nachrichtenagentur in der Region Stuttgart. Wir führen in Qualität. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz um Geschichten zu finden, über Nachrichten zu berichten und die Medien mit aktuellem Foto-, Video- und Textmaterial zu versorgen.
mehr erfahren

7visuals

Hochwertige Fotografie für Unternehmen

Mit unserem Gespür für die richtige Situation bieten wir Ihnen ausdrucksstarke Bilder, Film und Livestream.

Erfahren Sie mehr:
www.7visuals.com

7aktuell

Impressum: Oskar Eyb, Danneckerstr. 7, 70182 Stuttgart , mail at 7aktuell.de Vollständig / Datenschutz: Impressum/Datenschutz
24h Kontakt für Redaktionen: 0711-4004-03-20

Gewinnspiel-Bedingungen